Galerie

Seniorenberatung 2010

Seniorenberatung beim Monatstreffen am 11.11.2010

Obwohl ältere Menschen ohne Walkman oder sontigen ablenkenden Geräten unterwegs sind, sind sie im Straßenverkehr als Fußgänger oder Radfahrer besonders gefährdet. Die Anzahl der über 65 Jährigen bei der Bevölkerung liegt bei ca. 20%. Die Anzahl der getöteten Fußgänger im Straßenverkehr bei den über 65 Jährigen liegt allerdings bei 57%. Aus diesem Anlass wird uns Herr Oberkommissar Heyer vom Polizeipräsidium Frankfurt bei unserem Monatstreffen im November beraten und Fragen speziell für Senioren beantworten.
Helmut Wojke


zurück

Vererinbaren Sie einen Termin mit uns, kostenlos und unverbindlich

Wolfgang Lotz

Feldbergstraße 75
65779 Kelkheim
Tel.: 06195 64371
W.Lotz@gmx.net